Ju-Jutsu GewaltSelbstverteidigung - Selbstbehauptung - Ju-Jutsu & Karate

Ihr starker Partner in Friedrichsthal - Bildstock

Unsere Mattenpaten


   

Saarlandmeisterschaften Ju-Jutsu - Bildstocker Ju-Jutsuka in allen Kampfdisziplinen am Start

Am 25.03.17 fanden in der Helenenhalle in Friedrichsthal die diesjährigen Saarlandmeisterschaften im Ju-Jutsu statt. Ausrichter war erneut der Ju-Jutsu Club Bildstock. In drei Kampfdisziplinen wurden die Landesmeister gesucht. Das Ju-Jutsu Fighting-System ist ein freier Kampf über alle Distanzen (Kampf mit Faust- und Fußtechniken, Wurfkampf und Bodenkampf). Das Ju-Jutsu Duo-System ist eine Kür, bei der Paare Ju-Jutsu Techniken in Kombination zeigen und diese Technikdarbietungen mit Punkten bewertet werden. Ne-Waza/Brazilian Jiu-Jitsu ist ein Kampfsystem, bei dem man versucht, einen Gegner im Bodenkampf zur Kampfaufgabe zu zwingen. Der JJC Bildstock war erneut der einzige saarländische Verein mit Kämpfern in allen drei Wettkampfsystemen.

Ergebnisse Duo: In der Jugend unter 10 Jahre (U10) konnten Amélie D'Angiolillo und Fabienne Paul bei ihrem ersten Turnier direkt den ersten Platz erzielen.

Ergebnisse Fighting: In der U12 belegte Zoe Bonenberger bei ihrem ersten Wettkampfstart den zweiten Platz. Elia Kassel konnte sich in der U12 den ersten Platz erkämpfen. In der U15 erreichte Milena Noß einen zweiten Platz. In der U18 trafen Marie-Claire Noß (Saarlandmeisterin 2015) und Laura Weber (Saarlandmeisterin 2016) in der gleichen Gewichtsklasse aufeinander. Am Ende konnte sich Marie-Claire Noß knapp durchsetzen und erkämpfte sich den ersten Platz. Der zweite Platz ging an Laura Weber.

Ergebnisse Ne-Waza/Brazilian Jiu-Jitsu: Bei ihrem ersten Turnierstart traten Dirk Schneider und Sebastian Strauch bei den Männern in der gleichen Gewichtsklasse an. Beide zeigten sehr gute Leistungen, so dass am Ende Sebastian Strauch den zweiten und Dirk Schneider den dritten Platz erkämpfen konnte.

Mit einer Bilanz von 3-mal Platz 1, 4-mal Platz 2 und 1-mal Platz 3 können die Wettkampftrainer Sandra Eifler (Trainerin Duo), Christoph Eifler und Christian Montag (Trainer Fighting und Ne-Waza) mit den Leistungen ihrer Athleten zufrieden sein. Ein großer Dank gilt darüber hinaus allen freiwilligen Helfern, die bei der Organisation und Ausrichtung dieses Sportevents mitgeholfen haben.

 

   
© 2015 Ju-Jutsu Club Bildstock e. V.