Ju-Jutsu GewaltSelbstverteidigung - Selbstbehauptung - Ju-Jutsu & Karate

Ihr starker Partner in Friedrichsthal - Bildstock

Unsere Werbepartner bei der Jubiläumsfeier 2019


   

Das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Wir sind uns aber sicher, dass mit den Beschränkungen der sozialen Kontakte das Ausmaß der Pandemie in den Griff zu bekommen ist. Über die euch bekannten WhatsApp-Kanäle senden Euch die Trainer Tipps fürs Training alleine zu Hause im Garten. Wer noch nicht in die Gruppen aufgenommen ist kann eine Mailmit der Handy-Nr an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Die Trainerinnen und Trainer beider Sparten möchten euch auch ein wenig Trost spenden, bis wir uns alle wieder in der Trainingshalle treffen können. Den Anfang macht die Kindertrainerin Karate Michaela:

michaela

 


noch bevor unsere Landesregierung die Schließung aller Kita's und Schulen im Saarland angeordnet hatte, hat sich euer Vorstand dazu entschlossen alle Veranstaltungen und die Trainingseinheiten bis auf weiteres auszusetzten.
Diese Maßnahme haben wir zum Schutz unserer Trainer und nicht zuletzt auch zu eurem Schutz ergriffen. Alle weiteren bisher durch die Landesregierung ergriffenen Maßnahmen sollen die rasend schnelle Ausbreitung des COVID-19 eindämmen. Diese Maßnahmen haben aber nur eine Chance zu wirken, wenn sich wirklich jeder daran hält. Daher eine Bitte von uns, als eurem Verein: Bleibt zu Hause, schränkt eure sozialen Kontakte auf ein absolut notwendiges Minimum ein!
Gemeinsam können wir es dann erreichen, dass wird uns bald auf der Trainingsmatte wieder sehen.
Bis dahin bleibt gesund!
Euer Vorstand

nach dem die Landesregierung Kindertagsstätten und Schulen im Saarland bis mindestens nach den Osterferien geschlossen hat und inzwischen auch der Saarländische Ju-Jutsu Verband e.V. alle Maßnahmen innerhalb des Verbandes ausgesetzt hat, haben wir im Vorstand beschlossen, der Empfehlung des SJJV zu folgen und den Trainingsbetrieb bis nach Ostern ruhen zu lassen. Die betrifft auch die Mitgliederversammlung, zu der bereits eingeladen wurde. Über einen Nachholtermin werdet ihr rechtzeitig informiert.

Die Gesundheit von uns allen hat Vorrang. Mit der Maßnahme leisten wir einen Beitrag zur Bewältigung dieser schwierigen Situation und tragen unserer gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung.

Bis dahin bleibt gesund!

nach einigen besorgten Anrufen von Eltern wegen der Ausbreitung des Coronavirus und der Absage von Trainingsteilnehmern, hat sich der Vorstand nach Rücksprache mit den Trainerinnen und Trainern beider Sparten entschlossen, den Trainingsbetrieb für diese und für kommende Woche abzusagen.

dann können wir endlich wieder in unsere eigentliche Trainingshalle zurück!

Ab dem 2. März findet das Training unserer Sparten Ju-Jutsu und Karate wieder zu den üblichen Zeiten statt:

montags

Sporthalle Bismarckschule Friedrichsthal

18.00 bis 20.00 Uhr (Karate)
alle Altersgruppen

dienstags

Sporthalle Bismarckschule Friedrichsthal

17.00 bis 19.00 Uhr (Ju-Jutsu)     
Kinder 6 bis 13 Jahre
18.30 bis 20.30 Uhr (Ju-Jutsu)
Jugendliche und Erwachsene

donnerstags

Sporthalle Bismarckschule Friedrichsthal

17.00 bis 19.00 Uhr (Ju-Jutsu)
Kinder 6 bis 13 Jahre
18.30 bis 20.30 Uhr (Ju-Jutsu)
Jugendliche und Erwachsene

freitags

Sporthalle Bismarckschule Friedrichsthal

 17.15 bis 18.00 Uhr (Karate)
Bambini (Kinder bis 6 Jahre)
19.00 bis 20.00 Uhr (Karate) Kinder 6 bis 13 Jahre
19:00 bis 21.00 Uhr (Karate)

alle Jugendliche und Erwachsene

Neueinsteiger in allen Altersgruppen sind jeder Zeit willkommen! Infos unter Tel: 06897/843916 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

   
© 2015 Ju-Jutsu Club Bildstock e. V.