Ju-Jutsu GewaltSelbstverteidigung - Selbstbehauptung - Ju-Jutsu & Karate

Ihr starker Partner in Friedrichsthal - Bildstock

Unsere Werbepartner bei der Jubiläumsfeier 2019


   

... diese Gedanken machten sich wohl alle Teilnehmer der Sparte Ju-Jutsu beim letzten Training vor den Weihnachtsferien. Das Training begann wie üblich mit dem Aufbau der Matte. Gut, unser eigentlicher Trainer Gerd war noch krank und saß auf der Bank bei unseren Eltern, die komischerweise dageblieben waren. Das einzig ungewöhnliche war, dass Thomas umgezogen in die Halle kam. Doch den kannten wir schon, Thomas hat in letzter Zeit öfter ausgeholfen, weil unsere Trainer krank waren.
Die Eltern hatte zu Hause was von "Gürtelprüfung" erzählt, doch dazu sollte ein Prüfer kommen.
Thomas hat dann auch ein ganz normales Training gemacht, ungewöhnlich war aber, dass plötzlich jemand von uns den anderen was zeigen sollte, aber ein Prüfer wollte nicht kommen. Gerd meinte dann am Ende auch noch, der Prüfer hätte in diesem Jahr keine Zeit mehr.
Beim Abgrüßen platzte dann die Bombe! Thomas war unser Prüfer !!! Er gratulierte uns zur bestandenen Gürtelprüfung.

Das Trainerteam Laura und Gerd sowie der Vorstand gratulieren Nele, Brian, Maxime und Alexander zum 6.2 Kyu (weiß-gelber Gürtel) und Elisa zum 5.2 Kyu (gelb-orangener Gürtel).

Kinderprüfung 2022 fertig

 

 

Auf in der Sparte Karate konnte das Jahr erfolgreich beendet werden. In den jeweilige Trainingsgruppe wurden sowohl interne Sternchenprüfungen als auch offizielle Kyu-Prüfungen abgenommen. Wir gratulieren recht herzlich.

Karatepruefungen

nachdem in den Jahren 2021 und 2022 aufgrund der Pandemisituation keine Faschingsveranstaltungen durchgeführt werden konnten, haben die Friedrichsthaler Karnevalsverein am 11. November die "fünfte Jahreszeit" eingeläutet.
Bereits Mitte Januar starten die Kappensitzungen des Karnevalvereins Blau-Weiß Friedrichsthal und der Kneisjer vom Hoferkopp. Für uns bedeutet das, dass die Sporthalle der Bismarckschule nach den Weihnachtsferien nicht zur Verfügung stehen wird. Durch die Verwendung der Helenenhalle als Flüchtlingsunterkunft ist die ohnehin sehr angespannte Raumsituation noch enger.

Dennoch haben wir es gemeinsam mit den Karnevalsvereinen erreichen können, dass wir einen eingeschränkten Trainingsbetrieb aufrecht erhalten können. Am Montag, den 09.01.2023 stellen und die Kneiser vom Hoferkopp ihren Trainingsraum in Friedrichsthal zur Verfügung.

Nach der Weihnachtspause findet für die Sparte Ju-Jutsu jeweils dienstags ein Training aller Gruppen zu den gewohnten Zeiten statt. Die Sparte Karate trainiert jeweils freitags zu den üblichen Zeiten der einzelnen Gruppen. Start für die Sparte Ju_jutsu ist dann der 10. Januar 2023. Die Sparte Karate beginnt am 13. Januar 2023.

Trainingsort ist der Trainingsraum der Kneisjer vom Hoferkopp, Saarbrückerstr. 37 in Friedrichsthal. Das ist im Hinterhof des ehemaligen Möbelhaus Görisch. (siehe Übersichtskarte, an den Garaden vorbei dann rechts) Bitte Parkplätze in der Saarbrücker Str. nutzen.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei den Kneisjern!

Nach den Faschingsferien findet ab 27.02.2023 wieder normaler Trainingsbetrieb statt!

map

neue Blaugurte
Zum Jahresende führt der Saarländische Ju-Jutsu Verband e.V. regelmäßig eine Landesprüfung der oberen Schülergrade durch. Unter den insgesamt 12 Anwärtern auf den Blauen und Braunen Gürtel stellte der Ju-Jutsu Club Bildstock e.V. die beiden jüngsten Teilnehmer.
Luciano Schinello und Elia Kassel überzeugten das Prüferteam und legten mit einer souveränen Leistung Ihre Prüfung zum 2. Kyu, dem Blauen Gürtel, ab.

Wir gratulieren recht herzlich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



unsere Prüflinge mit dem sehr stolzen Trainer

Unterkategorien

   
© 2020 Ju-Jutsu Club Bildstock e. V.