Ju-Jutsu GewaltSelbstverteidigung - Selbstbehauptung - Ju-Jutsu & Karate

Ihr starker Partner in Friedrichsthal - Bildstock

Unsere Werbepartner bei der Jubiläumsfeier 2019


   

mit dem Ende der Weihnachtsferien und dem Schulbeginn haben wir den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen.
Die Sparte Ju-Jutsu beginnt ab 11. Januar zu den üblichen Zeiten. Die Sparte Karate wird ab 14. Januar 2022 das Training wieder aufnehmen. Auch hier zu den bekannten Zeiten.

Bitte beachtet die aktuell im Saarland gültigen Coronaregeln. Eine Trainingsteilnahme ist nur mit 2G+ möglich. Ausnahmen gelten für minderjährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden.
Hierzu gilt die Schulbescheinigung als Nachweis. Erwachsene benötigen die entsprechenden offiziellen Nachweise.

Die 2G+-Regel gilt ausnahmslos für alle Personen, die sich in der Halle aufhalten, also auch für Eltern, die ihre Kinder bringen oder abholen! Wir bitten um Beachtung.

... so heißt das Gewaltpräventionsprojekt des DJJV für Kinder und Jugendliche.
An je einem Wochenende im September und Oktober fand an der Landessportschule des Saarlandes in Saarbrücken eine Kursleiterausbildung zur Durchführung von Gewaltpräventionskursen statt. Die Ausbildung erfolgte unter der Leitung von Fritz Schweibold, dem Lehrbeauftragten "Nicht-mit-mir!" des DJJV. Mit dabei waren auch drei Mitglieder unseres Vereins.

Am 31. Oktober fand die Ausbildung zum Kursleiter "Nicht-mit-mir!" den krönenden Abschluss. Unsere Jugendwartin Sandra Eifler und die Jugendtrainer Laura Weber und Gerd Montag sind nun frisch gebackene Kursleiter "Nicht-mit-mir!"

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

gut eine Woche nach der Sparte Karate wurde auch in der Gruppe Jugendliche und Erwachsene der Sparte Ju-Jutsu eine Gürtelprüfung durchgeführt.

Fünf Sportler stellten sich der Prüfung und konnten am Ende nach überzeugenden Leistungen die Urkunde zum 5. Kyu sowie einen Gelben Gürtel in Empfang nehmen.

Mit Michaela Georg und David Mlodzianowski haben sich auch zwei Teilnehmer aus der Sparte Karate einer Ju-Jutsu-Prüfung gestellt.

Wir gratulieren recht herzlich!

252988244_622134568800916_3229647385330369128_n.jpg

nachdem durch die 3G-Regel ein Partnertraining im Sommer wieder möglich wurde, begangen in beiden Sparten intensive Vorbereitungen auf die nächste Gürtelprüfungen.
Am 29. Oktober war es für die erste Teilgruppe unserer Sparte Karate soweit. Insgesamt 14 Bambini, Kinder, Jugendliche und Erwachsene stellten sich der Prüfungskommission.

Am Ende konnten 2 Bambini voller Stolz ihre Urkunden und Sticker zur Vorprüfung zum 9. Kyu in Empfang nehmen.

Zehn Kindern und Jugendlichen erreichten den 9. bzw. den 7. Kyu. Mit der Gruppe der Erwachsenen stellte sich auch Michaela Georg, unsere Kinder- und Jugendtrainerin der Sparte der Prüfung zum 2. Kyu. Alexander Pfabel wurde auf den 1. Kyu geprüft. Beide konnten mit Ihrer Leistung die Prüfungskommission überzeugen.
Wir gratulieren recht herzlich!
Miachaela_und_Alexander-Zuschnitt.jpg

   
© 2020 Ju-Jutsu Club Bildstock e. V.