Ju-Jutsu GewaltSelbstverteidigung - Selbstbehauptung - Ju-Jutsu & Karate

Ihr starker Partner in Friedrichsthal - Bildstock

Unsere Werbepartner bei der Jubiläumsfeier 2019


   

Karate ist ein Kampfsport, dessen Ursprünge bis etwas 500 Jahre n.Chr. zurückreichen. Chinesische Mönche, die keine Waffen tragen durften, entwickelten aus gymnastischen Übungen im Lauf der Zeit eine spezielle Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Diese Kampfkunst galt auch als Weg der Selbstfindung und Selbsterfahrung. Als Sport ist Karate relativ jung: Erst Anfang des letzten Jahrhunderts entstand in Japan aus der traditionellen Kampfkunst ein Kampfsport mit eigenem Regelwerk.

Auch heute noch spiegelt sich im Karate-Do die fernöstliche Philosophie wider. Übersetzt bedeutet "Karate-Do" soviel wie "der Weg der leeren Hand". Im wörtlichen Sinn heißt das: der Karateka (Karatekämpfer) ist waffenlos, seine Hand ist leer. Das "Kara" (leer) ist aber auch ein ethischer Anspruch. Danach soll der Karateka sein Inneres von negativen Gedanken und Gefühlen befreien, um bei allem, was ihm begegnet, angemessen handeln zu können.

Im Training und im Wettkampf wird dieser hohe ethische Anspruch konkret: Nicht Sieg oder Niederlage sind das eigentliche Ziel, sondern die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit durch Selbstbeherrschung und äußerste Konzentration. Die Achtung des Gegners steht an oberster Stelle.“ Quelle /www.karate.de/ DKV- Deutscher Karate Verband

Das Karatetraining im Ju-Jutsu Club Bildstock.e.V. basiert auf der Stilrichtung des Shodokan Karates. Neben dem Kihon, also der Grundschule werden ebenso Kata und Kumite, die Wettkampfform gelehrt. In lockerer Atmosphäre finden sich hier Sportler aller Leistungsstufen zusammen um gemeinsam zu trainieren. Zwei Mal in der Woche kann Karate trainiert werden. Die kleine Gruppe Karatekas heißt Anfänger, Fortgeschrittene und Wettkämpfer herzlich willkommen. Gerne können Schnuppertermine vereinbart werden. Das Motto lautet gemeinsam, nicht einsam. Jeder wird da abgeholt, wo er sportlich steht, keiner bleibt auf der Strecke. Das ist bei uns ein wichtiger Grundsatz. Somit bleibt auch jedem Schichtarbeiter die Möglichkeit in die Gruppe einzufügen und Vereinsleben erleben zu dürfen.

Screenshot 20190613 100157 Photos

 

Das Bambini und Kinder Training

IMG 8659

Das moderne, multimediale Karatetraining für Kinder in unserem Verein dient dem Aufbau der Motorik und Sensorik, also der Bewegung und der Wahrnehmung und fördert so die Freude an der Bewegung selbst, die Koordination, Teamfähigkeit und natürlich auch die Technik des Shodokan Karates. Es gibt zwei Kinderkarategruppen im

Ju-Jutsu Club Bildstock e.V.

Die Bambinis im Alter von 3 bis 5 Jahren starten nach den Sommerferien freitags ab 17.15 bis 18.00 Uhr in der Bismarckhalle in Friedrichsthal. Durch den spielerischen Umgang mit der Bewegung werden die Grundlagen zur Koordination, Konzentration und Motorik geschult und stellen einen wichtigen Baustein für das ganze Leben.

Die größeren Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren trainieren ebenfalls freitags in der Bismarckhalle in Friedrichsthal von 18.00 bis 19.00 Uhr. Spaß und Technik sollen auch hier im Einklang liegen.

Die Eltern müssen aber nicht untätig bleiben. Zeitgleich zu dem Kindertraining besteht ab 18.00 Uhr freitags die Möglichkeit sich im Erwachsenen Training zu beweisen. Wäre es nicht toll, zusammen mit dem Nachwuchs den gelben, grünen oder blauen Gürtel abzulegen?

Zusätzlich haben die Erwachsenen noch Montags von 18.00 bis 20.00 Uhr die Möglichkeit zum Training.

Unser Verein ist Mitglied im DKV, dem Deutschen Karate Verband.

mathilda

 IMG 20190606 WA0008

   
© 2015 Ju-Jutsu Club Bildstock e. V.